Kontakt    

Susanna Eibersch, M.A.

DSCN8469
Kunstpädagogin Magister Artium
Kunsttherapeutin
Heilpraktikerin Psychotherapie (HPG)

 

 

Angebot

  • Kunsttherapie und Aktivierung
  • Kunsttherapie Einzelarbeit
  • Kunsttherapie in der Gruppe
  • Training und Therapie von Demenzkranken auch in der häuslichen Umgebung – Gespräch, Aktivierung, Biografiearbeit
  • Fortbildung
  • Dementia Care Mapping
  • MAT®-Trainerin Mentales Aktivierungs Training
  • Anleitung zum computerunterstützten Gedächtnistraining

Abrechnung

  • Keine Abrechnung mit gesetzlichen Kassen.
  • Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker.
  • Private Krankenkassen und Pflegekassen übernehmen im Einzelfall die Kosten.
  • Selbstzahler/-innen.

Sprechzeiten

Ich bin telefonisch erreichbar unter Tel. 520 55 938
Termine nur nach persönlicher Vereinbarung.

 

Zur Person

1988 – 1995 Studium der Kunstpädagogik, Mittlere und Neuere Kunstgeschichte und Psychologie an der LMU München, Magister Artium.
1990 – 1998 Ausbildung zur Kunsttherapeutin am A.K.T. Forum für analytische und klinische Kunsttherapie e. V. München.
Seit 1998 freiberufliche Tätigkeit als Kunsttherapeutin, therapeutische Betreuung von Menschen mit Demenz, parallel dazu Fortbildungstätigkeit in der Erwachsenenbildung.
2002 – 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe “Kompetenz im Alter”, Generation Research Program der LMU München.
2005 Befugnis zur Psychotherapie nach HPG.
2005 Qualifikation zum Dementia-Care-Mapping(DCM), Basic User.
Seit 2006 therapeutische Arbeit und Fortbildungstätigkeit im Team Hippocampus Gerontologische Praxis München.
2006 – 2008 Ehernamtliches Engagement im Modellprojekt “Pflegebegleiter” als Projektinitiatorin für München.
2012 MAT®-Trainerin Mentales Aktivierungs Training




permalink