Kontakt    

Dr.phil. Britta Wiegele

 

DSCN8455

 

 

 

Dr. phil.
Psychologische Psychotherapeutin
Dipl. Psychogerontologin
Magister phil.

Angebot

  • Psychotherapie
  • Neuropsychologische Testdiagnostik von Gedächtnisleistungen
  • Einzelgespräche und Trainingsempfehlungen bei Gedächtnisproblemen
  • Beratung von pflegenden Angehörigen
  • Fortbildungen / Seminare / Vorträge

Abrechnung

  • Alle gesetzlichen Kassen
  • Alle privaten Kassen (n. GOP)
  • Selbstzahler/-innen

Sprechzeiten

Ich bin telefonisch erreichbar unter: 520 55 938
Termine nur nach Vereinbarung.

Email: Wiegele@hippocampus-gpm.de

Zur Person

Geboren 1962 in Villach / Österreich

Ausbildung und Qualifikationen

Seit 2010 Ausbildung in Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)
Seit 2010 Ausbildung in Schematherapie nach J. Young
2003-2007 Ausbildung Logotherapie und Existenzanalyse nach V. E. Frankl
2006 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
1989-1992 Diplom Psychogerontologie, Aufbaustudium Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
1989 Promotion zum Doktor der Philosophie am Institut für Psychologie, Universität Klagenfurt
1986 Sponsion zum Magister der Philosophie, Universität Klagenfurt
1981-1996 Studium Philosophie, Psychologie, Pädagogik, Geschichte und Sozialkunde, Universität Klagenfurt, Österreich

Berufliche Positionen

Seit 2006 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin und therapeutische Tätigkeit in der Gerontologischen Praxis Hippocampus.
Seit 1997 Dipl. Psychogerontologin in der Memory Klinik am Zentrum für Akutgeriatrie und Frührehabilitation, Klinikum Neuperlach. Schwerpunkt Diagnostik und Therapie von Gedächtnisbeeinträchtungen und Demenzerkrankungen.
Parallel dazu Fortbildungstätigkeit zu verschiedenen gerontopsychologischen Themen, Schwerpunkt „Kommunikation mit Menschen mit Demenz“.
1993-1997 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Altersfragen, Landesakademie Niederösterreich.
1990-1993 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychogerontologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.




permalink