Kontakt    

Dr. Sophia Poulaki

DSCN8501

 

 

 

 

 

 

Dr.rer.biol.hum. Doktor der Humanbiologie
Psychologische Psychotherapeutin
Diplom  Psychogerontologin
Pädagogin Magister Artium

Angebot

  • Psychotherapie – Verhaltenstherapie für Erwachsene
  • Psychotherapie im Alter
  • Psychotherapie in griechischer Sprache
  • Psychotherapie für pflegende Angehörige von Menschen mit kognitiven Einschränkungen, Demenz und ihren Angehörigen

Abrechnung

  • Alle gesetzlichen Kassen (n. GOÄ)
  • Private Kassen (n. GOP)
  • Selbtzahler*innen

Telefonsprechzeiten
Ich bin persönlich telefonisch erreichbar
Montag von 8:00 – 09:20 Uhr und 16:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag von 9:00 – 10:00 Uhr
Tel. 520 55 903

 


Αγαπητοί ασθενείς, σύμφωνα με τις τελευταίες πληροφορίες (2.4.2020)

1. Το ιατρείο είναι ανοιχτό και μπορείτε να έρθετε με την απαιτούμενη προσοχή σύμφωνα με τα μέτρα και κατόπιν ραντεβού.
2. Αλλιώς οι συνεδρίες γίνονται μέσω ειδικού προγράμματος Βίντεο, όπου και σας εξηγώ μέσω μάιλ η από το τηλέφωνο την διαδικασία. Για ασθενής που είναι σε θεραπεία μπορεί να γίνει και από το τηλέφωνο.

Zur Person

geboren 1963 in Athen, Griechenland

Weiterbildung und Qualifikationen
EMDR (2018)
Acceptance and Commitment Therapy
Traumatherapie (CIP-Curriculum)
Paartherapie
Schematherapie nach J. Young (CIP-Curriculum)
Achtsamkeitstraining, Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)
2006-2009 Weiterbildung in Verhaltenstherapie (CIP)
2003-2007 Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse nach V.E. Frankl
2004 Approbation Psychologische Psychotherapeutin, Regierung von Oberbayern

Studium
2004 Promotion zum Doktor der Humanbiologie (Dr.rer.biol.hum.) am Institut für Medizinische Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität, München
1989-1993 Diplom Psychogerontologie, Aufbaustudium Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
1981-1989 Magister Artium in Pädagogik, Psychologie, Anthropologie und Humangenetik Ludwig-Maximilians Universität, München
1981 Abitur, Dörpfeld Gymnasium Deutsche Schule Athen

Berufliche Positionen
2014 Gründung des gemeinnützigen Vereins “Hippocampus-Projekte fürs Altern e.V.”
Seit 7/2009 Praxis für Psychotherapie, als niedergelassene Psychologische Psychotherapeutin – Verhaltenstherapie für Erwachsene in eigener Praxis Praxis für Psychotherapie Hippocampus Gerontologische Praxis München
2008-2009 Fachgebietsleitung Senioren VHS der Münchner Volkshochschule GmbH
Seit 2006 Gerontologischen Praxis Hippocampus München
2004-2008 Dipl. Psychogerontologin Zentrum für Akutgeriatrie und Frührehabilitation, Städtisches Krankenhaus München Neuperlach GmbH
2001-2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Leiterin der Arbeitsgruppe: Kompetenz im Alter am Generation Research Program (GRP) der Ludwig-Maximilians Universität in Bad Tölz, Prof. Dr. Ernst Pöppel
1995-2001 Dipl. Psychogerontologin, Zentrum für Akutgeriatrie und Frührehabilitation (ZAGF) Akademisches Lehrkrankenhaus München Neuperlach, Chefarzt: Prof. Dr. med. R. Heinrich
1993-1995 Dipl. Psychogerontologin, SEN!OR-CLUB DEUTSCHLAND e.V.
1991-1993 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Psychologie II Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Projekt: ”Bedingungen zur Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit im Alter” (SIMA), Prof. Dr. W. Oswald
1990-1991 Studentische Hilfskraft, Psychiatrische Klinik und Poliklinik LMU München. Projekt: ”Die Münchner Hochbetagten Studie”. Prof. Dr. I. Meller

Mitgliedschaft
Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V.
Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB-Bayern)
Psychotherapeutenkammer Bayern (PTK-Bayern)
Deutsche Psychotherapeutenvereinigung e.V.
International Society of Schema Therapy (ISST)



permalink